Ohrbit Chiptune Festival 2018

ZOCK HARD liebt Chiptunes! Und daher sind wir auch offizieller Support vom Ohrbit – Chiptune, 8 Bit, Bit Pop Festival welches im August wieder im Djäzz Jazzkeller Duisburg stattfindet.
Dieses Jahr trumpfen Veranstalter Thorsten und seine Crew wieder mit klasse Künstlern auf. Einmal das offizielle Presse-Statement für alle Interessierten:

„Ohrbit 2018 – Chiptune, Eight Bit, Bit Pop Festival

Das erste, jährliche Bit Pop Festival im Ruhrgebiet!

Auch dieses Jahr findet wieder das gerade in der Gamer und Retro Szene so beliebte Bit Pop Festival in Duisburg statt. Bereits zum vierten Mal sorgt das Ohrbit Festival für jede Menge analoge Klänge und ein Retro Feeling, wie man es kaum woanders erfahren kann.

Dieses Jahr reisen sechs Künstler aus Deutschland und zwei internationale Acts an, um ihr Können in den Genres 8Bit, Bit Pop und Video Game Music zu präsentieren.

Mit dabei sind:

Irrlicht Project (Berlin)
Duality Micro (Meppen)
Tronimal (Wuppertal)
back to Newc45tle (Nürnberg)
Zweitgolf (Wuppertal)
9-Heart (Pappenheim)

Wir freuen uns ganz besonders auf unsere internationalen Gäste:

Tekmann (Schweden) und Pain Perdu (Frankreich)

Die Veranstaltung dient auch als Netzwerk für Musiker und Musikschaffende aus der gesamten Bit Pop Szene dienen. Hier können sich Newcomer und etablierte Künstler treffen, um sich untereinander auszutauschen.

Wer dabei sein will ist herzlich eingeladen am 18.08.2018 nach Duisburg ins Djäzz zu kommen. Der Eintritt ist frei und die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Die Location liegt im Duisburger Zentrum (Hauptbahnhofsnähe).

Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Homepage www.ohrbit-event.de oder bei facebook (https://www.facebook.com/events/550800658610432).

Wir freuen uns auf euer Erscheinen und sind stolz euch diese wunderbaren Künstler präsentieren zu können. Viel Spaß wünscht das…

Ohrbit Comitee“

Flyer Ohrbit 2018

Advertisements

Zock Hard #16 – Hinter den Kulissen: Sprachaufnahmen in Videospielen

Podcast hier herunterladen!

In Zock Hard #16 sprechen wir mit einem Brancheninsider, einem Sprachmagier mit den Augen auf dem Skript und den Ohren im Spiel: Lars Walther, einem Synchronregisseur für Videospiele.

Wir reden über den Job eines Synchronregisseurs, warum Spielesynchronisation manchmal wenig überzeugend klingt, was der Mensch, der dem Sprecher zuhört und sagt, ob es mehr oder weniger Emotion benötigt, so mit sich bringen muss und an Extra-Arbeit leisten muss, um einen guten Job zu machen.
Wir behaupten, dass dies unser spannendster und interessantester Cast geworden ist.

Lars Walther ist übrigens nicht nur Synchronregisseur sondern auch selbst Podcaster: Hört mal in den Veggieworld Podcast rein, den Lars macht.
https://veggieworld.de/category/podcast

 

P.S.: Shoutout zu den Pixelfrauen Laura (sorry, ich hab dich in der Folge vergessen; muss Lampenfieber gewesen sein), Miene, Caro und Phi. Die vier Frauen zocken, reden über Spiele und sind in der Videospiel-Branche tätig. Der Pixelfrauen-Podcast ist eine erfrischende Ergänzung zu den bekannten Videospiel-Podcasts, die fast ausschließlich on Männern gehostet werden.

Hier geht’s zum Pixelfrauen-Podcast:
https://www.iknowyourgame.de/category/podcasts/pixelfrauen-1/